Montag, 7. September 2009

Aus heiterem Himmel

Ein Beitrag von Elisabeth Eberle.

Manchmal können die Anfragen aber auch sehr erfreulich sein! Ich wurde von der Gruppe Nekojuice aus heiterem Himmel angefragt, ob ich mich mit ihnen am Edinburgh art festival 2009 an einer internationalen Gruppenausstellung zum Thema CHANGE beteiligen würde. Vor Ort war die Gruppe Perennial Art an der Organisation beteiligt. Beides sind nicht kommerzielle Künstlergruppen, die sich zusammenfanden, um Ausstellungsprojekte zu organisieren. Die Vorbereitungen gestalteten sich sehr professionell, Steckdosenprobleme wurden zum Beispiel umgehend gelöst, und ich musste nur für die Transportkosten meines kleinen Monitors aufkommen, auf dem ich meine beiden kleinen Videos geladen hatte:Leider konnte ich nicht dabei sein, möchte aber allen Beteiligten (vor allem Nina Engel und Johanna Pagels) danken, auch dafür, dass ich über Internet das Festival und die sehr gut kuratierte Ausstellung etwas mitverfolgen konnte.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

DIG it! Over and over! The Monster of Lochness can't compete with it!
Theme Bannenberg

evangelos gazis hat gesagt…

i'm really laughing with T words!!!

[lochness!!!???!!!]