Mittwoch, 7. April 2010

Heimatland

Zwei Fotografen, Ursula Sprecher (*1977) und Julian Salinas (*1967), erkunden die Schweiz. Bekannte Bewohner des Landes machen sich Gedanken über den Begriff Heimat. Das Buch über das Zusammentreffen von Mensch, Gedanken und Landschaft ist sehenswert!

Interessant finde ich die Präsentationsform, die auch Kuros für das kleine Heft über die Gruppenausstellung in München gewählt hat. Die elektronischen Magazine sind in eine Homepage integrierbar wie Videos von grossen Plattformen. Vom simplen Katalog oder dem Ferienfotoalbum bis zur hochstehenden Kunstpublikation und dem sorgfältig gemachten "artzine" ist eine breite Palette von Publikationen zu finden.

Elisabeth Eberle

Kommentare:

T&NOK hat gesagt…

Those mountains have magic!
After seeing the pictures the Netherlands are in comparison with spotless Switzerland one flat dump!
T&NOK

Anonym hat gesagt…

Spotless human traces...
E.

André Debus hat gesagt…

Swiss people would stumble over our hills in Franconia :-).