Dienstag, 25. Mai 2010

Auf AEG

Heute morgen starte ich mal mit der gestrigen Abendstimmung.Das Gebäude im Hintergrund ist der Bau 74 respektive das Künstlerhaus Auf AEG. Hier sind die meisten Künstler des Geländes untergebracht und auch ich habe dort mein Atelier. Das Spannende ist, dass sich eine Reihe ganz hervorragender Künstler Auf AEG niedergelassen haben. Einen kleinen Preview findet man hier.

Die MIB, eine Investitionsgesellschaft die das Gelände gekauft hat, ist die gleiche Gesellschaft, die auch die Spinnerei verwaltet. Bertram Schulze, der Geschäftsführer der Spinnerei, ist gleichzeitig auch der Geschäftsführer unseres Geländes.

Natürlich dient das ganze Projekt nicht einer rückhaltlosen Förderung der Bildenden Künste. Vielmehr fungieren die Künstler als eine Art Pioniere, die das Gelände wiederbeleben und es dadurch attraktiv für die Öffentlichkeit machen. Durch den Aufmerksamkeitsgewinn steigt auch der Wert des Geländes. Für eine Firma ist es nun mit einem gewissen Prestige verbunden, sich hier niederzulassen. Einige Firmen unterhalten Auf AEG bereits Showrooms, Lager oder produzieren sogar wieder hier. Wer sich hier einmietet kann sich sicher sein auf einem belebten Gelände präsent zu sein.

Für den Herbst planen wir einen Tag der offenen Tür für alle Mieter auf dem Gelände. Den sollte man sich unbedingt vormerken. Exklusive Vorinfos findet man hier.

André Debus

Kommentare:

T/ART hat gesagt…

WAUW! This is BIG! Can't wait to see it all life at the end of July!
T&NOK

Axel hat gesagt…

tolles foto!

André Debus hat gesagt…

Hi T&NOK. I'am happy to see you than! I saved the time just for the exhibition and you.

ät Axel. Danke.