Donnerstag, 1. Juli 2010

Wettbewerbe und Billy

Es ist soweit. Die 20 Finalisten des "Future Generation Art Prize" (Neues vom Tage berichtete mehrfach darüber) sind bekanntgegeben worden. Mit dabei sind Nathalie Djurberg (bin ich Fan von) und Yorinde Voigt, die mir auch bekannt ist. Die anderen kannte ich noch nicht. Interessant ist auch die Bewerbungsstatistik, die man hier einsehen kann.

So, und jetzt schnell ein paar Tränchen verdrückt und auf die nächsten Wettbewerbe gestürzt. Wer mag: hier und hier. Bitte die Teilnahmebedingungen genau durchlesen. Ich habe mich noch nicht näher mit den Wettbewerben auseinandergesetzt.

Übrigens habe ich gerade das erste Mal in meinem Leben das berühmte "Billy"-Regal von IKEA zusammengeschraubt. Und derer gleich zwei. Obwohl in beiden Verpackungen jeweils die Hälfte der Anleitung fehlte, war es keine Herausforderung.Das Tolle daran war ja eigentlich, dass mich meine Mama als Dankeschön mit mariniertem Hering in Knoblauchsauce (auch von IKEA) entlohnt hat. Und während ich diese Zeilen schreibe, genieße ich Holundersirup in mit Kohlensäure versetztem Mineralwasser (der Sirup ist ebenfalls von IKEA). Ich liebe Schweden!

André Debus

Kommentare:

Armin hat gesagt…

Billy in Rot! Will ich auch!

André Debus hat gesagt…

Mal ehrlich, für den Preis? Find ich gut. Und dass ohne dass IKEA mir was dafür gibt.

Wir könnten ja mal einen InternetVideoBattle veranstalten, wer am schnellsten Billy aufbaut :-).

Armin hat gesagt…

Was „Billy“ betrifft, habe ich da eine jahrelange Erfahrung.

Also Vorsicht! ;-)